Kraft. Mut. Liebe. Selbstvertrauen.

Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien

Infos zum Standort
14.12.2021

Engel für eine hoffnungsvolle Zukunft

Verein „children beyond the world“ spendet an Rummelsberger Diakonie

Neumarkt – Der Verein „children beyond the world“, mit seinem Sitz in Fulda, kümmert sich schon seit 2019 um Kinder und Jugendliche. Der Verein geht seit vielen Jahren aktiv auf Firmen, Freunde und Bekannte zu und bittet um Spenden für soziale Projekte. Szilvia Marek, die in der Nähe von Neumarkt wohnt, ist sozusagen die Botschafterin im fränkischen Raum für den Verein.

So setzte sich Szilvia Marek jüngst mit ihrem Projekt „Engel sein“, für eine positive und hoffnungsvolle Zukunft für Kinder und Jugendliche ein. Durch ihr tatkräftiges Engagement konnten 144 Essensgutscheine im Wert von 7.200 Euro an die Rummelsberger Diakonie gespendet werden. In Zusammenarbeit mit den örtlichen Nahrungsmitteldiscountern wurden die Gutscheine für gesundes Essen an die Familien übergeben.

Heike Schmidt-Neumeyer, Leitung JUST Neumarkt, nahm im Namen aller Ambulant Erzieherischen Dienste im fränkischen Raum, dazu gehören neben Neumarkt auch Schwabach, Roth, Nürnberg und Altdorf, die Gutscheine entgegen. Diese werden jetzt noch vor Weihnachten an die Familien durch die jeweiligen Familienbetreuer*innen der AED-Teams übergeben.

Heike Schmidt-Neumeyer ist dankbar über so viel Engagement: „Wir sind so dankbar und diese Spende kommt ganz unmittelbar und direkt bei den Familien an. Oft ist es so, dass gerade Familien, die sich finanziell keine großen Sprünge erlauben können, am Essen und vor allem am gesunden Essen sparen. Mit diesen Gutscheinen und auch durch die Beratung der Familienbegleiter*innen der Ambulanten Erzieherischen Dienste werden sich die Familien auch einmal etwas zum Essen kaufen können, was sie unter Umständen sonst nicht kaufen würden.“

Auch Szilvia Marek: ist der Meinung, dass genau das der Sinn dieses Projektes ist. So möchte der Verein „children beyond the world“ künftig noch mehr bedürftigen Familien unter die Arme greifen und das vor allem auch nachhaltig. Gemeinsam haben die beiden Frauen überlegt, wie sie weitere Projekte für Familien auf die Beine stellen können. Im nächsten Jahr können so weitere tolle Projekte umgesetzt werden.


Von: Lara März

Heike Schmidt-Neumeyer (links), Leitung AED in Neumarkt, nimmt stellvertretend die Gutscheine aus den Händen von Szilvia Marek, Mitglied im Vorstand des Vereins „children beyond the world“, entgegen.