Kraft. Mut. Liebe. Selbstvertrauen.

Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien

Infos zum Standort
08.02.2022

Ein neuer Wohlfühlort für Kinder und Jugendliche

Großzügige Spende von der Manfred-Roth-Stiftung an die Rummelsberger Diakonie

Fürth– Lachen, lernen und toben: Kinder und Jugendliche brauchen einen Ort, an dem sie sich zu Hause und geborgen fühlen. Das Kinderheim St. Michael in Fürth bietet das Kindern und Jugendlichen, die aufgrund schwieriger Familienverhältnisse auf Unterstützung angewiesen sind. An dem bisherigen Standort der Einrichtung in der Poppenreuther-Straße entstehen allerdings jetzt Apartments für junge Menschen in Ausbildung. Zwei der ausgelagerten Gruppen der heilpädagogischen Tagesstätte fanden in einem Neubau in der Jakob-Schönberg-Straße ein neues Zuhause. Mit einer großzügigen Spende von 10.000 Euro finanzierte die Manfred-Roth-Stiftung die Ausstattung der Räume und des Außenspielgeländes mit.

Dieses soziale Engagement ermöglicht nicht nur einen Ort des Tobens, sondern auch „Räume, Innen wie Außen, die den Kindern ein optimales Lernen und die Aufarbeitung ihrer sozialen Defizite ermöglichen“, berichtet Diakon Werner Pfingstgraef, Dienststellenleitung Rummelsberger Dienste für junge Menschen, bei der symbolischen Scheckübergabe in Anwesenheit von Diakon Mathias Kippenberg, Leitung Fundraising sowie der beiden Vorstände Dr. Wilhelm Polster und Klaus Teichmann der Manfred-Roth-Stiftung.

Die 16 Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis 14 Jahren durften „ihr neues Reich“ nach ihren Wünschen mitgestalten. Die Schreinerei der Rummelsberger Diakonie fertigte die Ausstattung und die Möbel für den Innenraum nach dem heilpädagogischen Konzept „Bauen für Geborgenheit“ an. Diese Gestaltungsweise speziell für pädagogische Räume entwickelt, bewährte sich schon bei anderen Einrichtungen der Rummelsberger Diakonie. Zusätzlich zu den Innenräumen entsteht im Frühjahr ein Außenspielbereich: Die Kinder und Jugendlichen erfreuen sich dann an einem großen Sandkasten mit einem Kletterturm sowie an einer Nestkorbschaukel mit Fallschutz.


Von: Paula Wahlig

Von Links: Dr. Wilhelm Polster (Vorsitzender des Vorstands der Manfred-Roth-Stiftung), Diakon Werner Pfingstgraef (RDJ; Dienststellenleitung Kinder, Jugend und Familien Nürnberg / Fürth / Schwabach), Diakon Mathias Kippenberg (Leitung Fundraising Rummelsberger Diakonie) und Klaus Teichmann (Vorstand Manfred Roth Stiftung) bei der symbolischen Scheckübergabe. (Foto: Rummelsberger Diakonie)