Kraft. Mut. Liebe. Selbstvertrauen.

Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien

Infos zum Standort

"Bin dA" - Begleitung in die Ausbildung

Das Projekt „Bin dA – Begleitung in die Ausbildung“ unterstützte als  unbegleitete  minderjährige eingereiste Flüchtlinge bei der Integration in eine Ausbildung. Das Projekt endete am 31. August 2019 nach einer Laufzeit von 3 Jahren.

Mit dem 18. Lebensjahr ziehen viele der Jugendlichen aus der Wohngruppe aus, um ihren Weg in einer eigenen Wohnung weiterzugehen. Dann fällt die bisherige Unterstützung in vielen Bereichen weg. Als Anschlusshilfe wurden die Jugendlichen durch „Bin dA“ nicht nur während der Ausbildung, sondern auch bereits bei der Suche und Bewerbung davor, sowie den bürokratisch anfallenden Hürden unterstützt. Zielgruppe waren junge Menschen im Alter zwischen 17 und 25 Jahren.

Auch für Betriebe war „Bin dA“ Anlaufstelle und Ansprechpartner, um vorherrschende Unsicherheiten ausräumen. Die vielen aufenthaltsrechtlichen Besonderheiten sind für Fachfremde schwer zu verstehen und das System an Unterstützungsmöglichkeiten wirkt undurchsichtig. Es galt, durch Beratung und Information Unklarheiten zu beseitigen und Betriebe zu ermutigen, Flüchtlinge in die Ausbildung aufzunehmen und bei Schwierigkeiten zu vermitteln.

Die Erfolge des Projekts entnehmen Sie bitte dem Abschlussbericht