Kraft. Mut. Liebe. Selbstvertrauen.

Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien

Infos zum Standort
20.11.2020

Gemeinsames Street-Art Projekt stärkt Zusammenhalt in schwierigen Zeiten

Großzügige Spende der Sparkasse Nürnberg an Rummelsberger Diakonie

Schwarzenbruck – Die Sparkasse Nürnberg hat durch ihre großzügige Spende in Höhe von 1.000 Euro einen Graffiti-Workshop für Kinder und Jugendliche in der Heilpädagogischen Tagesstätte in Rummelsberg finanziert. Der Künstler Carlos Lorente führte das Street-Art Projekt gemeinsam mit den Kindern an zwei Tagen in den Herbstferien durch.

Die Heilpädagogische Tagesstätte in Rummelsberg ist eine Einrichtung für Kinder und Jugendliche mit erhöhten pädagogischen sowie sozialen Bedarfen. Die Kinder besuchen die Tagesstätte täglich nach Schulschluss. Die pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen bei den Hausaufgaben und gestalten gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen die Freizeit am Nachmittag unter soziokulturellen und pädagogischen Gesichtspunkten. Auch kreatives Arbeiten mit verschiedenen Materialien ist bei der pädagogischen Arbeit ein wichtiger Bestandteil. Gemeinsames Basteln und Werken steht bei den Kindern und Jugendlichen hoch im Kurs. So hilft den jungen Menschen ein Street-Art Projekt dabei, dass sie ihre Kreativität ausleben können. Ganz nebenbei werden sie in ihrer Persönlichkeit gestärkt und ihr Selbstwertgefühl wird verbessert.

Während der Workshops sind viele tolle Kunstwerke entstanden und die Künstlerinnen und Künstler sind mächtig stolz auf ihre Werke. Wir sagen Danke für das Engagement der Sparkasse Nürnberg! Von der Spende konnten Materialien für den Workshop finanziert werden und die Gage für Künstler Carlos Lorente. Ein herzliches Dankeschön gilt auch ihm dafür, dass er die Kinder und Jugendlichen begleitet hat.


Von: