Kraft. Mut. Liebe. Selbstvertrauen.

Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien

Infos zum Standort
20.12.2018

Spenden aus Berlin, Dresden und Schwabach

Kehrbach Planwerk unterstützt mit seiner Weihnachtsspende die Heilpädagogische Tagesstätte in Rummelsberg

Schwabach – „Unserem Chef ist es wichtig, jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit für einen sozialen Zweck zu spenden“, erzählt eine Mitarbeiterin von Kehrbach Planwerk. Die Mitarbeitenden des Architekturbüros in Schwabach, aber auch die Kolleginnen und Kollegen der Zweigstellen in Dresden und Berlin, sammeln daher, statt für ein Weihnachtsgeschenk für den Vorgesetzten, lieber Spenden. 700 Euro kamen dieses Jahr zusammen.

Als Spendenzweck hatten die Mitarbeitenden sich die Heilpädagogische Tagesstätte in Rummelsberg ausgesucht. In der HPT werden Mädchen und Jungen im Schulalter nach der Schule betreut und gefördert. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem Rummelsberger Förderzentrum für soziale und emotionale Entwicklung und mit weiteren regionalen Schulen.

Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurde die Spende von den Mitarbeitenden an den Vorgesetzten und dann an die Rummelsberger Diakonie übergeben – aber erst, nachdem Gerd Kehrbach, Leiter von Kehrbach Planwerk, die Spende auf 2.000 Euro aufgerundet hatte. Das Geld soll in der HPT für therapeutisches Reiten verwendet werden – für die rund 60 Kinder ein tolles Weihnachtsgeschenk. 


Von: Diakonin Arnica Mühlendyck