Kraft. Mut. Liebe. Selbstvertrauen.

Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien

Infos zum Standort
10.02.2020

Eine Spende, doppelte Freude

Kinder im Haus der kleinen Talente Altdorf erhalten Spielzeug aus Werkstatt für Menschen mit Behinderung

Altdorf – Die Kinder im Haus der kleinen Talente Altdorf müssen sich vorgekommen sein wie im Spielwarenladen. Als sie am Mittwoch in ihren Gruppenraum kamen, standen dort reihenweise neue Spielzeuge – vom Holzbagger bis zur Kugelbahn. Die Spielsachen hat die Nürnberger Firma Cosmo Consult gespendet. Insgesamt haben sie einen Wert von rund 6.000 Euro.

Die Sachspende hat einen doppelten Nutzen: Die Altdorfer Jungen und Mädchen freuen sich zum einen über die neuen Spielsachen. Zum anderen haben Menschen mit Behinderung all diese Artikel in einer Werkstatt hergestellt. Zustande gekommen ist dieser „Coup“ durch Elisabeth Leipholz‘ Agentur für soziale Kooperationen. Sie bringt bundesweit Unternehmen, die eine Sachspende geben möchten, mit Werkstätten und sozialen Einrichtungen zusammen.

Max Dietrich, Geschäftsführer von Cosmo Consult, kam mit seinen Kolleginnen Marina Ettel und Stephanie Leonhardt nach Altdorf, um die Jungen und Mädchen kennenzulernen, die die neuen Spielwaren sofort ausprobieren wollten. Zum Dank sangen die Kinder ein Lied und überreichten ein Gemälde. Max Dietrich sagte: „Wir freuen uns, wenn wir in der Region helfen können.“ Seit Jahren spende sein Unternehmen unter anderem an ein Kinderheim in Nepal.


Von: Andrea Höfig-Wismath

v.li.: Martina Ettel, Max Dietrich und Stephanie Leonhardt inmitten der Kinder aus dem Haus der kleinen Talente Altdorf samt der gespendeten Spielsachen. Foto: Eva Neubert