Kraft. Mut. Liebe. Selbstvertrauen.

Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien

Infos zum Standort
09.12.2019

Azubis basteln Deko für Weihnachtsmarkt

Das Berufsbildungswerk Rummelsberg beteiligt sich mit einem Stand beim Burgthanner Weihnachtsmarkt am 14. und 15. Dezember

Burgthann – Am dritten Adventswochenende verwandelt sich der Burghof in Burgthann in eine Weihnachtswelt. An 33 Buden gibt es Weihnachtliches und Leckeres. Auch das Berufsbildungswerk (BBW) Rummelsberg ist wieder dabei. Zum dritten Mal haben die Jugendlichen vom BBW in einem Azubi-Projekt den Stand organisiert und kleine Geschenkartikel hergestellt.

Die jungen Leute haben die Geschenkartikel während ihrer Ausbildung im Berufsbildungswerk selbst hergestellt. „Wir haben im Sommer damit angefangen“, erzählt Organisatorin Silvia Guth. Sie bildet im BBW junge Menschen zum Fachpraktiker für personale Dienstleistungen aus. Welche Artikel hergestellt werden, das dürfen sich die Jugendlichen selbst überlegen.

Dieses Jahr haben die Azubis aus dem Elektrobereich Teelichthalter und Metallsterne zum Aufhängen gefertigt und dabei gleichzeitig das Löten geübt. Die Auszubildenden zum Fachpraktiker für personale Dienstleistungen nähten kleine Taschentuchsäckchen und junge Menschen, die sich im Prozess der Berufsfindung befinden, haben Haarspangen, Handytaschen und Sterne aus Leder gefertigt und Glockenspiele hergestellt. „Letztes Jahr hatte ich Standdienst“, erzählt Leonie Pienitz, die am BBW eine Ausbildung zur Elektronikerin für Geräte und Systeme absolviert. „Es war klasse zu sehen, dass unsere Produkte den Besuchern gefielen und sie auch gekauft wurden“, erzählt die 26-Jährige.

„Es ist eine tolle Teamarbeit“, freut sich Silvia Guth. Beim Auf- und Abbau des Standes packen die Jugendlichen ebenso mit an, wie bei der Dekoration und beim Verkauf. Im vergangenen Jahr haben die Auszubildenden aus dem Elektrobereich mit den Mitarbeitenden sogar eigens eine aufwendige Beleuchtung für den Stand gebaut. Für ihr Engagement bekommen die jungen Leute viel Anerkennung: „Der Stand ist schön dekoriert und beleuchtet“, lobt Organisatorin Sandra Semsch von der Gemeinde Burgthann. Toll findet sie auch, dass alle Produkte selbst gemacht sind.

Der Weihnachtsmarkt Burgthann hat am Samstag, 14. Dezember, von 16 bis 20 Uhr geöffnet und am Sonntag, 15. Dezember, von 13 bis 20 Uhr. Die Jugendlichen und Mitarbeitenden des BBW sind in der Hütte Nummer 3 zu finden.


Von: Heike Reinhold

Edith Jänichen (rechts) und Samantha Hübler haben in den vergangenen Monaten unter der Anleitung von Mitarbeiter Michael Krieger Haarspangen und Handytaschen aus Leder für den Verkauf auf dem Burgthanner Weihnachtsmarkt am 14. und 15. Dezember gefertigt. Foto: Heike Reinhold