Kraft. Mut. Liebe. Selbstvertrauen.

Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien

Infos zum Standort
21.12.2021

140 Kinderwünsche

Die Mitarbeitenden der Consorsbank erfüllen Kindern in Not Weihnachtswünsche

Nürnberg – Rund 140 Kinder, deren Familien oft am Existenzminimum leben, werden derzeit durch die Ambulanten Erzieherischen Dienste (AED) der Rummelsberger Diakonie in Nürnberg begleitet. „Weihnachtsgeschenke sind für diese Kinder keine Selbstverständlichkeit“, so Karin Raudszus, Dienststellenleiterin der AED in Nürnberg. Den Mitarbeitenden der Consorsbank in Nürnberg war es wichtig, dass kein Kind leer ausgeht. Darum haben sie eine Weihnachtswunsch-Aktion ins Leben gerufen.

Die Mitarbeitenden der AED durften mit Hilfe der Kinder eine Wunschliste erstellen. Jedes Kind konnte den wichtigsten Weihnachtswunsch äußern: Lego, Bücher, Spiele oder Puppen waren am begehrtesten. Rund 70 Geschenke wurden direkt durch die Mitarbeitenden der Consors-Bank besorgt, verpackt und im Foyer der Bank unter dem Weihnachtsbaum gesammelt. Für die anderen 70 Geschenke hat die Consorsbank weitere 1.400 Euro an die AED überwiesen. Die Kolleg*innen der AED haben davon rechtzeitig vor Weihnachten die brennendsten Wünsche aller Kinder erfüllt – so dass am Weihnachtsabend unter jedem Baum zumindest ein Geschenk liegt.


Von: Diakonin Arnica Mühlendyck

v.l.: Katrin Dietrich, Simone Pawlik, Behiye Schistek und Rosaria Galfo-Vasseur (Consorsbank), Karin Raudszus, Nikolai Bersch, Eva Neubert (Rummelsberger Diakonie). Foto: Consorsbank